Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik & -psychotherapie

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie befasst sich mit der Prävention, Diagnostik und Therapie von seelischen, psychosomatischen und auch neurologischen Erkrankungen/Störungen sowie mit psychischen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter bis hin ins junge Erwachsenenalter.

Wir sind ein Team aus verschiedenen Berufsgruppen unter fachärztlicher Leitung und bieten ein ambulantes Behandlungskonzept, das das familiäre und soziale Lebensumfeld und weitere Kooperationspartner eng mit einbezieht. Außerdem beraten und unterstützen wir bei der Suche nach einer stationären oder tagesklinischen kinder - und jugendpsychiatrischen Behandlung.

Aktuelles

Ferienende naht: Angst vor Rückkehr in die Schule?

Der Sommer ist voll im Gange und zeigt sich, zumindest hier im Norden, von seiner besten Seite. Wir genießen die Ferien und die Lockerungen aufgrund der niedrigen Inzidenzen. Wir atmen auf und nutzen die Gelegenheit, die eigenen vier Wände zu verlassen, um vielleicht sogar zu verreisen.

Viele Kinder und Jugendliche blicken nicht nur hoffnungsvoll in Richtung des neuen Schuljahres. Mit Rückkehr in den Präsenzunterricht kehren für einige Schüler:innen diverse Ängste zurück. Große, laute Klassen, das Sprechen vor den Mitschüler:innen, die Bewertungen der eigenen Leistungen sind nur einige Beispiele, die für Unwohlsein bis hin zur Schulvermeidung verantwortlich sein können. Ängste zeigen sich in unterschiedlichsten Formen und Ausprägungen. Sie können manchmal direkt als solche erkennbar sein, sich aber auch versteckt durch z.B. körperliche Beschwerden wie Kopf- und Bauchschmerzen zeigen.

In unserer Praxis können wir den Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung ebendieser Herausforderungen unterstützen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für unsere Sprechstunde!

Schwerpunkte

Diagnostik und gegebenenfalls Behandlung von

  • Emotionale Auffälligkeiten, wie Ängste, Depressionen, Zwangsstörungen, Aggressionen, Impulsdurchbrüche, Stimmungsschwankungen, Geschwisterrivalität, Ticstörungen, unsichere Geschlechtsidentität
  • Psychosomatische Beschwerden, wie chronische Schmerzen
  • Mitbehandlung bei Schwierigkeiten in der Bewältigung chronischer Krankheiten, insbesondere Diabetes mellitus
  • Lern- und Leistungsproblemen in der Schule mit emotionalen und sozialen Problemen, auch bei Hochbegabung
  • Teilleistungsstörungen wie Lese-Rechtschreibstörung, Rechenstörung
  • Aufmerksamkeitsstörungen mit und ohne Hyperaktivität (AD(H)S)
  • Entwicklungsauffälligkeiten in der Motorik, Sprache, Sauberkeitserziehung und emotionalen Entwicklung
  • Regulationsstörungen in der frühen Kindheit (Fütterstörungen/ Ein- und Durchschlafstörungen/ exzessives Schreien)
  • Emotionale Anpassungsstörungen nach belastenden Lebensereignissen
  • Voreinschätzung, Beratung und Überleitung zur weiteren Diagnostik bei Autismusspektrumsstörungen, Psychosen und Esstörungen

Ablauf

Im MVZ am AKK erfolgt üblicherweise zunächst ein ausführliches persönliches Erstgespräch mit Ihnen und Ihrem Kind, in dem Ihr Anliegen, die Lebenssituation des Kindes und die bisherige Entwicklung erörtert werden. Danach erfolgen je nach Bedarf weitere Termine mit psychodiagnostischen und testpsychologischen Untersuchungen sowie Einzel- und/oder Familiengespräche.

Anmeldebogen

Termine nach Vereinbarung: Telefonische Erreichbarkeit

montags bis freitags von 9-12 Uhr

Bitte nutzen Sie den Anmeldebogen


Tel.: 040 88908 966
kjp@mvz-am-akk.de

Ansprechpartner

  •  Heike Abel

    Oberärztin Kinder- & Jugendpsychiatrie
    Heike Abel
    Tel.: 040 88908 966
    Fax: 040 88908 272

  • Weitere Ansprechpartner
  •  Dipl. Päd. Anne Elstner

    Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
    Dipl. Päd. Anne Elstner
    Tel.: 040 88908 966
    Fax: 040 88908 950

  •  Dipl. Päd. Jennifer Feldmann

    Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
    Dipl. Päd. Jennifer Feldmann
    Tel.: 040 88908 966
    Fax: 040 88908 950

  •  Dr. Pola Maria Heimann

    Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie
    Dr. Pola Maria Heimann
    Tel.: 040 88908 966
    Fax: 040 88908 272

  •  Dipl. Psych. Werner Klock

    Dipl. Psych. Werner Klock
    Tel.: 040 88908 966
    Fax: 040 88908 950

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Judith Köster

    Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
    Judith Köster
    Tel.: 040 88908 966
    Fax: 040 88908 950

nach oben